Highlights Photo-Workshop Masai Mara 14. - 21. November 2015

Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Löwen Babies, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Leoparden Babies, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Leoparden Babies, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Leoparden Babies, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Löwen Familie, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Löwen Portrait, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Leoparden Portrait, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Landschafts Momente, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Löwen Kill, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Krokodil Jagd, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Zebra und Krokodil, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Krokodil Kampf, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Jagendes Flusspferd, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Löwen Kill, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Geparden Familie, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Leoparden Portrait, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Löwen Familie, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Wildlife Fotografen in der Masai Mara, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak
Wildtiere Afrikas, Safari in der Masai Mara Kenia, DM Tours und Uwe Skrzypczak

©Uwe Skrzypczak, www.serengeti-wildlife.com, D. M. Tours Photo Safari & Workshop Maasai Mara, November 2015,

Photographed Nikon  D810, D7200, AFS 2.8 24 – 70mm, AFS VR 2.8 70 – 200mm, AFS VR 4.0 200 – 400 mm und TC 14E II

Mein nächster  Foto Workshop vom 12. – 19. März 2016 in die Maasai Mara ist bereits ausgebucht!

 

Für alle, die solch eine einmalige Tour dennoch im Frühjahr 2016 miterleben wollen, biete ich ab sofort einen zweiten Termin in der Maasai Mara vom 05. bis 12. März inklusive 7 Übernachtungen mit Vollpension, allen Eintrittsgebühren und Pirschfahrten inklusive Transfer ab Nairobi für 2.998,- Euro. - bereits ausgebucht!

Share this and please leave a comment, thank you - Teile es und hinterlasse mir gerne einen Kommentar, danke! 

Kommentare: 6
  • #6

    Uwe Skrzypczak (Donnerstag, 04 Februar 2016 20:28)

    Nachtrag ... Der Leopard im Abendlicht war dieser dem wir im Alter von zirka 4 Monaten gemeinsam auf den Felsen fotografiert haben, da hast Du recht. Die beiden kleinen Leoparden von November leben auch noch. Hoffe das wir diese im März wiederfinden.
    LG Uwe

  • #5

    Uwe Skrzypczak (Donnerstag, 04 Februar 2016 10:32)

    Lieben Dank Regina für Deinen netten Kommentar, ja ich freue mich auch schon im März Dich wieder begrüssen zu können. Ich denke mit dem viel berichten, fotografieren und erleben das bekommen wir hin.
    Sei herzlich gegrüßt bis zum März, Uwe.

  • #4

    Regina (lizzydoc) (Donnerstag, 04 Februar 2016 09:47)

    Auch die November-Tour scheint ja sehr erfolgreich gewesen zu sein. Sehr schöne Fotos, vor allem die Jagdszenen. Freue mich jetzt schon wieder auf März, aber ich weiß, daß ich 2017 mal im November dabei sein werde. Und ich hoffe, wir können auch wieder viel berichten. Spannend ist ja vor allem, wie die Kleinen sich entwickeln, ob sie überleben, wie es den einzelnen Prides geht. Das immer wieder zu verfolgen übt auf mich eine große Faszination aus. Der Leopard auf dem Hügel nach Sonnenuntergang.... ist da nicht der, den wir im Mätz auf dem Hügel hatten? Der Bildervergleich scheint es zu bestätigen und er ist ein wenig gewachsen.

    Freue mich schon wieder auf die alte "Gang" und auf spannende Touren.
    Regina S.

  • #3

    Ulrich Büker (Mittwoch, 23 Dezember 2015 08:39)

    Ich kann mich dem Eintrag von Dominique nur voll anschließen. Wir hatten in November 2015 eine fantastische Tour, die sehr ereignisreich und intensiv war. Uwe und die Fahrer haben uns immer wieder toll an die Tiere herangebracht, so dass eine Vielzahl interessanter Aufnahmen entstanden ist. Die Highlights, die Uwe hier auf seiner Webseite vorstellt, sprechen für sich. Mein persönliches Highlight waren dabei sicherlich die Raubkatzenbabys insbesondere die Leoparden und Geparden.

    Eine absolut empfehlenswerte Tour!!!

    Vielen Dank an Uwe und die Fahrer sowie auch an die gesamte Reisegruppe. Es hat Spaß gemacht, mit euch die Masa Mara zu erkunden und dort zu fotografieren.

  • #2

    Dominique Nüssli (Montag, 21 Dezember 2015 20:24)

    Bereits vor einigen Jahren habe ich das hervorragende Buch „Wildlife Fotografie“ von Uwe gelesen. Dadurch bin ich dann auf die Fotoreisen von Uwe gestossen und habe die Novembertour 2015 gebucht. Bereits im Vorfeld der Reise hatte mich Uwe kontaktiert und telefonisch und per E-Mail viele Ratschläge und Tipps gegeben. Zudem las ich dann noch den Fotoband „Serengeti, Aus Feuer und Asche“ von Uwe und die Vorfreude und Erwartungen waren immens hoch.

    In der Masai Mara angekommen wurden meine Erwartungen dann noch übertroffen. Die Organisation, die Unterkunft und die Betreuung waren sehr gut. Unter der Führung von Uwe und den zwei Masai-Guides (Joseph und Moses) waren wir täglich von 5:30 bis ca. 19:00 unterwegs. Die Guides haben mit viel Einsatz jeden Tag eine super Leistung erbracht und Uwe unterstütze uns mit fotografischen Tipps. Zudem hatten wir insgesamt sehr viel Glück. Durch das Reisedatum in der kleinen Regenzeit gab es immer wieder Regen und entsprechend eindrückliche Stimmung. Tiere, insbesondere Raubkatzen inklusive Jungtiere haben wir sehr viele gesehen. Auch in unserer Reisegruppe war die Stimmung gut, insbesondere bestand kein „Futterneid, was unter Fotografen nicht selbstverständlich ist.

    Zusammengefasst war es eine sehr gelungene Reise, die ich wärmstens weiterempfehlen kann. Zur Reisevorbereitung und damit Erhöhung der fotografischen Ausbeute, empfehle ich vor der Reise die oben genannten Bücher zu lesen.

    Nochmals vielen Dank an Uwe für die tolle Zeit.

  • #1

    Martina (Samstag, 19 Dezember 2015 21:46)

    Hach … meine Sonntagslektüre, Uwe ich kann gar nicht sagen was ich bei diesen Fotos denke.
    Es ist eifach nur so schön, danke.
    Martina