Maasai Mara Herbst 2021 - Luluka und Jilime
08. Januar 2022
Die Leopardin Luluka und ihre Tochter Jilime waren im Herbst ähnlich aktiv wie im Sommer. Jilime war jetzt sogar schon häufiger alleine unterwegs, was den Vorteil hatte, dass man zumindest eine der beiden Raubkatzen in ihrem Stammrevier finden konnte. Seit dem Sommer hat sich Luluka die meiste Zeit im Revier ihrer Mutter Lorien aufgehalten. Ob sie ihre alte Mutter vertrieben hat oder ob Lorien ihrer Tochter freiwillig in ein Revier viel weiter im Südwesten ausgewichen ist, weiß man nicht...

Maasai Mara Herbst 2021 Löwen-Büffelkill
06. Januar 2022
Oder Selbstmord? Schwer zu sagen! Diese alte Büffelkuh war entweder blind und taub zugleich oder wollte nicht mehr leben. Bereits am frühen Morgen graste die große Büffelherde an den Hängen des Rhino Ridge Hills nur noch gut einen Kilometer von dem Gipfel entfernt, wo der Ridge Pride, ein großes Löwenrudel lagerte. Ich sagte noch zu meinen an diesem Tag abreisenden Gästen, dass sie wohl leider am späten Nachmittag einen Büffelkill verpassen werden. Am späten Nachmittag fuhr ich dann...

Maasai Mara Herbst 2021 - Figgy im Honeymoon
05. Januar 2022
An einem Gästefreien Tag war ich morgens mit Jonathan bereits weit im Süden der Mara auf der Suche nach der Leopardin Lorien mit ihrem kleinen Sohn. Zur Frühstückszeit bekamen wir einen Anruf von Rangern, dass sie die Leopardin Figgy bei der Kopulation mit einem großen Leoparden-Männchen in der Nähe vom Mara Toto Crossing, entdeckt haben. Diese Info wollten sie außer Jonathan keinem anderen Fahrer mitteilen. Die Chance auf Exklusivfotos und insbesondere von einer Leopardenkopulation...

Maasai Mara Herbst 2021
02. Januar 2022
Der Herbst war in diesem Jahr viel trockener als in den Jahren zuvor. Die nordöstliche Maasai Mara im Talek Gebiet und in den Conservancies war total ausgedörrt, größere Ansammlungen von Gnus sah man nur viel weiter südlich zwischen Ronkai und der Grenze zur Serengeti – letztlich dort wo es häufiger geregnet hat. Trotz der Trockenheit waren aber noch reichlich Zebras, Topis und Büffel über die Mara verteilt, sodass wir ab dem Spätherbst eine ähnlich hohe Raubtieraktivität wie im...

Maasai Mara Sommer 2021 - Löwin mit Topikitz
04. November 2021
Mangels anderer großer Beutetiere scheinen sich zunehmend Tipis als Hauptmahlzeit bei Löwen durchzusetzen. Sie haben sich in den letzten Jahren gut vermehrt und sie leben territorial in der Mara. Besonders ihre neugeborenen Kälber werden häufig getötet. Hier überläßt eine Löwin ein erbeutetes Topibaby ihrem eigenen Nachwuchs, damit sie das Töten lernen. Sie selbst hat in der Zwischenzeit die Mutter des Topibabys auch noch erlegt.

Maasai Mara Sommer 2021 - Serval-Katzen, reaktionsschnell und Sprunggewaltig
03. November 2021
Servale sind unglaublich elegante, hochbeinige aber auch scheue Raubkatzen. Mit ihrer Sprungkraft können sie Vögel bis zu drei Metern über dem Boden aus der Luft angeln. Sie sind extrem reaktionsschnell und eine echte Herausforderung für Fotograf und Kamera, insbesondere dem Kameraautofokus, denn sie leben im hohen Gras. Über die Jahre gelangen mir immer wieder einzelne gute Sprungaufnahmen, meist nur, wenn der Kameraautofokus nicht durch hohes Gras abgelenkt wurde. Mit der Sony Alpha 1...

Maasai Mara Sommer 2021 - Löwin mit Babys im Talek River
03. November 2021
Über diese Löwin mit ihren Babys im Flussbett des Talek River bekamen wir spät Info und als wir dort ankamen, war das Ufer zugestellt mit Fotografenfahrzeugen. Weil Büsche am Ufer waren, hatten alle kein besonderes Schussfeld in das Flussbett. Die Löwin schien sich aber bei Spiel mit ihren Babys fast unmerklich im Flussbett weiter zu bewegen. Also verließ ich unter großem Protest der Gäste im meinem Auto diesemn unnützen Aufnahmeplatz und gab Jonathan die Anweisung etwa 100 Meter...

Maasai Mara Sommer 2021 - Löwen mit Riss
02. November 2021
Männliche Löwen sieht man selten bei der Jagd. Diese überlassen sie meist den Weibchen und sie stehlen bei jeder Gelegenheit Risse von Geparden und Hyänen. Besonders geraubte kleine, junge Antilopen verspeisen sie mit totaler Hingabe, weil sie diese schnellen Tiere normalerweise selbst nicht zur Strecke bringen können.

Maasai Mara Sommer 2021 - Hyänen
02. November 2021
Von den Hyänenfotos erspare ich euch mal die ganz harten Sachen aus zwei Jagden, die wir fotografieren konnten. Hier ist nur ein Honeymoon und einige Fotos, die zeigen, welche Brutalität einer Hyäne bei der Jagd anwendet.

Maasai Mara Sommer 2021 - Löwen im frühen Morgenlicht und im Regen
01. November 2021
Diese Fotos sind teilweise mit sehr hohen ISO-Werten von 2000 bis 51200 fotografiert.

Mehr anzeigen

Kontakt

Serengeti Wildlife

Int. Wildlifefotograf  und Buchautor

Publikationen international und national

Fotosafari & Fotoworkshop in Kenia 

Für Fotoamateure, Semiprofis u. Naturliebhaber

Bleib immer aktuell dabei


Member of the IEPA - International Environment Photographer Association Niigata, Japan. 

The International Environment Photographers Association hopes to appeal to the world about the importance of the natural environment and the state of vanishing nature through the following activities under the philosophy that "beautiful, natural landscape is deeply connected to the spiritual wealth of human beings." I hope you agree with the intent of the activities of the association.

Meinung meiner Workshop Gäste - Kundenbewertung  *****

Rene aus der Schweiz

März  2019:

Mein letzter Foto-Workshop im Juli 2018 war ein super Erlebnis. Es war klar, dass ich das irgendwann einmal wiederholen werden. Und warum ich es dann gleich wieder im Februar  2019 tun musste .... erfahrt Ihr hier

Dagmar Missenharter

31. Oktober 2018:

Sehr geehrter Herr und Frau Skrzypczak, heute fand ich auf meinem iPad Ihre Usbekistanbilder mit Kommentaren.  

Ich mußte einfach zu Ihren Bildern ein paar Worte schreiben, denn diese Reise hat ihren Zauber immer noch nicht verloren .... mehr lesen .

Renate M.

März 2017:

Lieber Uwe, auch wenn man mehr Raubkatzen-Liebhaber als Fotograf ist („nur“ 600 Fotos), übertrifft deine Tour alle Vorstell-ungen. Dank dir und deinem Masai-Team, die nicht nur super Fahrer sondern exzellente Spotter sind ... mehr lesen.

Dietmar Stürken

November 2016:

Hallo Uwe, seit unserer Tour ist schon etwas Zeit verstrichen aber wenn ich meine Bilder ansehe kommt die Begeisterung zurück. Die Masai Mara  war der Hammer! 30 Minuten nach Ankunft hatten wir die ersten Bilder von einem Leoparden ... mehr lesen.

April 2016:  

Last March I was on my third safari in Masai Mara with Uwe. Uwe offers the perfect combination of serious wildlife photography – only two photographers per car, from sunrise to sundowner (Tusker), no birdwatching – and a lot of fun ...  mehr lesen.

Ulrich Büker

Dezember 2015:

Im November 2015 eine fantastische Tour, ereignisreich und intensiv. Uwe und die Fahrer haben uns immer wieder toll an die Tiere herangebracht, so das viele inter-essante Aufnahmen entstanden ist. Fotografische Highlight`s pur ... mehr lesen.


Safari, Kenia, Afrika, Wildlife Fotografie, Uwe Skrzypczak, Reisen, Abenteuer, Fotografie